«Swiss Dentists for Refugees» zugunsten Ukrainischer Flüchtlinge

Search Dental Tribune

«Swiss Dentists for Refugees» zugunsten Ukrainischer Flüchtlinge

Das Benefiz-Symposium wird von den implantologisch tätigen Fachgesellschaften (SSOS, SSRD, SGI und SSP) in der Schweiz unterstützt. © Straumann
Straumann

By Straumann

Do. 12 Mai 2022

save

BASEL – Im Herzen Europas herrscht Krieg. Um die Leidtragenden zu unterstützen, findet am 2. Juni 2022 in Basel ein von Prof. Dr. Sebastian Kühl ins Leben gerufene Benefiz-Symposium zu Gunsten Ukrainischer Flüchtlinge unter dem Motto: «Swiss Dentists for Refugees» statt.

Seit dem 24. Februar 2022 hat sich unsere Welt leider verändert: Im Herzen Europas herrscht Krieg. Um die Leidtragenden zu unterstützen, findet am 2. Juni 2022 in Basel ein von Prof. Dr. Sebastian Kühl ins Leben gerufene Benefiz-Symposium zu Gunsten Ukrainischer Flüchtlinge in der Schweiz unter dem Motto: «Swiss Dentists for Refugees» statt.

Das Benefiz-Symposium wird von den implantologisch tätigen Fachgesellschaften (SSOS, SSRD, SGI und SSP) in der Schweiz unterstützt. Am 2.6.2022 werden neben Prof. Dr. Kühl auch Prof. Dr. Nicola Zitzmann, Prof. Dr. Andreas Filippi, PD Dr. Christoph Ramseier, Prof. Dr. Martin Schimmel und PD Dr. Dr. David Schneider zum Thema «Rehabilitation als Zeichen der Hoffnung» referieren, mit dem Ziel, über möglichst viele Anmeldungen eine ausserordentliche Spende für viele Menschen zu generieren, die in der Schweiz aufgrund des Ukraine-Konflikts Zuflucht und Hilfe suchen – und damit ein klares Willkommenszeichen und ein Zeichen der Solidarität setzen.

Das Symposium wird als Hybridveranstaltung abgehalten. Somit kann jeder, der nicht physisch anwesend sein kann, mit seiner Online-Teilnahme dennoch einen sinnvollen Beitrag leisten. Die Teilnahme vor Ort ist räumlich bedingt auf 60 Teilnehmende limitiert.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von CHF 400.– geht zu 100% an die GGG Basel und das Projekt «Unterkunft Ukraine» für die Beherbergung von Flüchtlingen in der Schweiz, d.h. es werden keine Honorare ausbezahlt oder andere anfallende Kosten gedeckt. Der Beitrag kommt vollumfänglich denjenigen zugute, die hier Zuflucht suchen.

Für die Teilnahme werden 4 Fortbildungsstunden angerechnet.

Datum
Donnerstag, 2. Juni 2022, 14.00 – 21.30 Uhr

Ort
Straumann HQ, Auditorium, Peter Merian-Weg 12, 4052 Basel und Online

Anmeldung unter
www.straumann.ch/benefiz

Refugee Straumann Switzerland Ukraine Zahnarzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

advertisement
advertisement