Dental Tribune Switzerland

DGKZ-Webinar mit Prof. Dr. Gernhardt am 8. Dezember

Von OEMUS MEDIA AG
November 15, 2021

LEIPZIG - Im Rahmen der Tutorial-Reihe der DGKZ zu „Gesunden und schönen Zähnen“ wird Prof. Dr. Gernhardt in seinem Webinar am 8. Dezember ab 15:00 Uhr zum Thema „Komposite in der Ästhetischen Zahnmedizin“ ein Update geben und diskutieren. Jetzt registrieren!  

Die Indikationen im Bereich der Ästhetischen Zahnmedizin mittels restaurativer Verfahren sind vielfältig und schließen neben kariösen Läsionen und sog. nicht kariogenen Zahnhartsubstanzverlusten, Zahnverbreiterungen zum Diastemaschluss, den Aufbau von hypoplastischen Zähnen, Formkorrekturen im parodontal geschädigten Gebiss sowie Rekonstruktionen an abradierten Zähnen ein.

Die Restaurative Zahnmedizin kann mit modernsten Materialien direkte minimal­invasive Lösungen anbieten und es müssen weder entsprechende Präparationsmaßnahmen noch die damit verbundenen bisweilen negativen Folgen in Kauf genommen werden. Weiterentwicklungen in der direkten Restaurationstechnik mit Kompositmaterialien der letzten Jahrzehnte bestanden zumeist darin, die Anwendung der Komposite und Haftvermittlersysteme zu vereinfachen und dennoch ästhetisch, sicher und erfolgreich zu machen. Üblicherweise werden lichthärtende Komposite aufgrund ihrer Polymerisationseigenschaften und der limitierten Durchhärtungstiefe in Schichttechnik und Einzelinkrementen verarbeitet. Einen neuen Ansatz verfolgen sogenannte thermovisköse Bulk-Fill-Komposite, die neben den bekannten Materialien auch in der Ästhetischen Zahnmedizin ihren Einsatzbereich haben.

Direkt zum Livestream

Das Angebot ist für alle User kostenlos. Um den Livestream zu verfolgen, ist keine Anmeldung notwendig. Allerdings erhalten nur registrierte User Zugang zum Livechat mit den Referenten sowie den CME-Fragen und somit die Chance, einen CME-Punkt zu erwerben.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 - Alle Rechte vorbehalten - Dental Tribune International