DT News - Switzerland - Sybron übernimmt Implant Direct

Search Dental Tribune

Sybron übernimmt Implant Direct

Die Unternehmen Sybron und Implant Direct sind fusioniert. (Foto: wavebreakmedia ltd)
Dental Tribune Germany

Dental Tribune Germany

Mo. 22 November 2010

Speichern

LOS ANGELES/ORANGE, KALIFORNIEN – In der vergangenen Woche gaben Sybron Dental Specialities und Implant Direct ihre Fusion bekannt.

Zukünftig werden die Firmen, die ihr Implantat- und Prothetikgeschäft zusammenlegen, unter den Namen Implant Direct Sybron Int'l auftreten. Dr. Gerald Niznick, Präsident und Gründer von Implant Direct – ihr Hauptsitz liegt in Zürich –, übernimmt laut einer Unternehmensmitteilung die Leitung der zusammengeschlossenen Firma. „Ich bin stolz darauf, ein Teil von Sybron zu sein, da diese Firma schon seit 100 Jahren für hochwertige Dienstleistungen, Qualität und Innovationen in der Dentalbranche steht“, wird Niznick in der Pressemitteilung zitiert. Auch Dan Even, Präsident des Sybron Dental Specialities, präsentiert die Übernahme von Implant Direct positiv: „Die fortgeführte Firmenleitung durch Herrn Dr. Niznick in Kombination mit Sybron Implant Solutions und Attachments International stärkt Sybrons Stellung im Implantatbereich und bietet Implant Direct die Möglichkeit, den Anstieg der Verkaufszahlen einer bereits schnell wachsenden Firma im Implantatbereich noch zu beschleunigen.“ Der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Implant Direct bedarf noch der behördlichen Zustimmung in den USA, deren Erhalt im vierten Quartal 2010 erwartet wird.

Weiter zum Firmenprofil von Implant Direct.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

advertisement
advertisement