Dental Tribune Switzerland

DENTAL BERN 2020 und SSO-Kongress 2020 verschoben

By SSO / SDE
March 06, 2020

BERN - Vom 2. bis 4. April hätten der SSO-Kongress 2020 und die DENTAL BERN 2020 in Bern stattfinden sollen. Die Veranstaltungen werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben. Sie werden neu vom 27. bis 29. August 2020 durchgeführt.

Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO und die Swiss Dental Events AG (SDE) reagieren mit dieser Massnahme auf den Beschluss des Bundesrates vom 28. Februar 2020. Der Beschluss untersagt öffentliche und private Veranstaltungen, an denen sich mehr als 1’000 Personen aufhalten. Das Verbot gilt vorläufig bis am 15. März 2020. Mit seiner Verordnung, die möglicherweise verlängert wird, will der Bundesrat das Übertragungsrisiko des Coronavirus vermindern.

SSO und SDE bedauern die Situation. Der Entscheid wurde – gestützt auf die heutige Faktenlage – gemeinsam und einstimmig gefällt. Mit der Verschiebung schützen wir die Gesundheit aller Kongress-Teilnehmenden und Ausstellenden, die unzweifelhaft Vorrang hat.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen für die Unterstützung.


Kurzinterview mit Ralph Nikolaiski, Organisator der DENTAL BERN

Herr Nikolaiski, warum die DENTAL BERN verschieben?
Das Datum Anfang April ist zu unsicher. Es ist hoch wahrscheinlich, dass das Verbot von Veranstaltungen von über 1.000 Teilnehmern bis in den April gezogen wird. Und dann müssen wir kurzfristig verschieben – zu einem Zeitpunkt, da die Aussteller vielleicht schon am Aufbauen sind. Das gäbe einige Umtriebe und Kosten mehr.

Und warum nicht absagen?
Die DENTAL BERN ist ja nur alle zwei Jahre. Dann wären es vier. Ein bisschen viel. Ausserdem will die SSO, also die Schweizer Zahnärzte-Gesellschaft, ja ihren Kongress durchführen, da geht es um Fortbildung, die gemäss Standesordnung und Bundesgesetz vorgeschrieben ist. Dieser SSO-Kongress ist immer zur selben Zeit wie die DENTAL BERN. Nein, absagen kommt nicht in Frage.

Also verschieben. Warum auf Ende August?
BernExpo ist ein erfolgreicher Messeveranstalter, da waren exakt noch vier Daten frei – im Juni, August, Oktober und Dezember. Das im Juni ist zu nah. Das im Oktober lässt nur zwei Tage für Auf- und nur einen Tag für Abbau, ausserdem sind da an vielen Orten Schulferien, was auch für die SSO und ihren Kongress ungünstig ist. Und im Dezember ergibt eine solche Messe keinen Sinn, ausserdem hat man da sowieso für nichts Zeit.

Deswegen also der August?
Ja, es bleibt uns der 27. bis 29. August. Da gibt es auch genügend Zeit für Auf- und Abbau, und auch der SSO geht das für den Kongress. Die Schulferien sind zumindest in der Schweiz überall beendet.

Ein Thema sind noch Hotelzimmer. Ein Aussteller soll Ihnen gesagt haben, dass er notfalls mit seinen Leuten auf der Wiese hinter der Halle campieren würde, falls er keine Hotelzimmer mehr bekommen sollte?
Ja, aber so weit wird es nicht kommen, Bern hat eine Menge Hotels. Und im Fall der Fälle haben Interlaken, Biel, Solothurn, Zürich, Luzern und Basel Hotels, alle sind höchstens eine Zugstunde entfernt. Aber es freut mich, dass dieser Aussteller so hinter uns steht, dass er sogar campieren würde, um dabei zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 - All rights reserved - Dental Tribune International